Im Schattenreich des Rama - Ramayana Adaption

Die Figurenspielerin Franziska Merkel inszeniert einzelne Szenen des indischen Ramayana-Epos neu und erweckt original Wayang-Kulit Figuren zum Leben. Erzählt wird von tugendhaften und kriegerischen Frauen, vom findigen Affengott, von leidenschaftlichen Helden und dunklen Dämonen.

Das Epos Ramayana bildet die Grundlage für die Entwicklung der Künste Indiens und Südostasiens und fand auch am indonesischen Hof Eingang. Heute wird Kunst dieses Schattenspiels kaum noch praktiziert. Franziska Merkel nähert sich behutsam der besonderen Führungstechnik sowie der eigenwillig-schönen Wirkungsweise der filigraneren Schattenfiguren.

Die Veranstaltung bietet dem Besucher eine interessante Einführung in das Wayang Kulit sowie einen spannenden Blick hinter die Kulissen, im Gespräch mit der Künstlerin.

Die Arbeit enstand in Kooperation mit dem Grassimuseum für Völkerkunde Leipzig.

Inszenierung und Spiel: Franziska Merkel

Figuren: Original Wayang Kulit Figuren